Biblia Sacra Vulgata, Ecclesiasticus / Sirach

F-tlf5

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. Ser. n. 3753

Ivana Dobcheva, 2017

General Information

Place of Origin:

Date of Origin: Anfang 9. Jh.

Script, Hands:

Frühkarolingische Minuskel. Zwei Formen des a (karolingische und offene cc-a); viele Ligaturen u.a.: ri, re, or, er, en, ec, nt und ex; schräge Abkürzungsstriche. Diese Schift, bezeichnet als "Psalter-Stufe" bei B. Bischoff, ist auch in anderen Handschriften von Mondsee zu sehen, wie z. B. Wien, ÖNB, Cod. 732 und Cod. Ser. n. 2065.

Marginale Inhaltsangaben am Seitensteg in kleiner gemischter Minuskel: De iudicis XXXIII.

General Remarks:

Fragmente derselben Handschrift, wo wahrscheinlich mehrere Bücher des Alten Testamentes zusammengebunden waren, befinden sich unter Signaturen: Wien, ÖNB, Cod. 15347Fragm. 6 und Fragm. 10.

Original Condition

Dimensions (Page Height): at least 320 mm

Dimensions (Page Width): at least 225 mm

Height of Written Area: at least 270 mm

Width of Written Area: 160 – 175 mm

Number of Lines: 26 – 30

Number of Columns: 1

Width of Columns: 160 – 175 mm

Line Height: 9 – 10 mm

Ruling: Blindlinierung.

Numbering (pages, folios, etc.):

Seitenüberschriften: Aeclesiasitcum.

Current Condition

More about the Current Condition:

Tinte teilweise abgelöst. Zwei kleine rostige Spuren an der Kante wohl von ehemaligen Buchschließrasten.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Biblia Sacra Vulgata, Ecclesiasticus / Sirach
    • Content Description:

      (1r-2v) Sir 9:21-11:14 von [pru]dentibus tracta uiri iusti sint bis Bona et mala uita et mors et paupertas.

History

Origin:

Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael

Provenance:

Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael

Host Volume

Title: Postilla super epistolas Pauli

Date of Origin/Publication: 15. Jh. (1447)

Place of Origin/Publication: Mondsee

Shelfmark: Wien, Ă–NB, Cod. 1477

Persons: Wilhelmus Kogler aus Erding (Mönch in Mondsee, Profeß 1436): Schreiber.

Remarks:

Provenienz: Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael.

Erschlißungsdaten von Trägerband: Cod. 1477.

Art der Verwendung im Trägerband: Spiegel und fliegendes Blatt (?).

Bibliography

  • Bischoff, Bernhard. “Die Mondseer Schreibschule des VIII. und IX. Jahrhunderts.” In Die südostdeutschen Schreibschulen und Bibliotheken in der Karolingerzeit, II: Die vorwiegend österreichischen Diözesen: 9–26, hier S. 22. Wiesbaden, 1980.
  • Bischoff, Bernhard. Katalog der festländischen Handschriften des neunten Jahrhunderts. Teil 3. Padua-Zwickau. Wiesbaden: Harrassowitz, 2014, S. 493.